Vielank : Erster Spatenstich für Garage

svz+ Logo
Der Anfang ist gemacht: Bürgermeisterin Christel Drewes (2.v.r.) und Ingenieur Harald Klöhn (4.v.r.) beim Spatenstich für die neue Garage der Gemeinde Vielank.
Der Anfang ist gemacht: Bürgermeisterin Christel Drewes (2.v.r.) und Ingenieur Harald Klöhn (4.v.r.) beim Spatenstich für die neue Garage der Gemeinde Vielank.

Gemeinde Vielank baut Unterstellmöglichkeit für Multicar

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
05. November 2019, 05:00 Uhr

Der Anfang ist gemacht. Auf dem Gemeindehof in Vielank entsteht eine neue Garage für die Multicar. Bürgermeisterin Christel Drewes und der baubegleitende Ingenieur Harald Klöhn setzten nun im Beisein int...

eDr gnnfaA tis eatmgc.h ufA edm eheonimdeGf ni linVkae teteshnt enei neue eaGagr üfr ied crlMait.u miBrügestnerrie rlteCihs erweDs udn dre lnubadeibgeete gieernnIu alHrad nKlhö ztneset nnu mi enBsiie rsteseerniietr rgüerB edn stener etncipthaSs für das uajprt.koBe

isB tejzt abehn ide bdneie curtMila erd midGeene eekni scüetzgeth ltciög.lhstUertilenekm vrBoe ies zisbetrnaeite nd,si mzu epilseBi mzu echeSn scbnihee oedr rtuegtuS eev,tirlen münses im nWteri sert aliemn dei eeShicbn atzetrkg dun asd uahzgreF tiesnte w.enerd oS„ sllo es nztkifguü tihnc rehm i.nse Wenn ied euahrFezg tgzthsecü in reine agearG nhs,ete dsin sei in edr tNach doer ma Moegrn orfots tibeteesn“riza, rtärkel egesirimrüeBtrn lirstCeh sDer.we

In end donekemnm Woechn nstheett afu emd iGeofdnmeeh eeni gaGe,ra ide zatlP rüf ide ebiend rtaluiMc nbteei rdi.w nizHu mkmot eni a,rleAmbtlsu ni dme urten eeramnd edr pnecfuhlegS erod sda Stuertug eegrglta edwnre .öknnen eJ dmca,enh iwe ngrtse rde rniteW w,dri olsl ied luedtrpGtan isb eEdn des harJse ifgtre i.nse ieD enWäd und eekDcn ernwde ieb der Frmai veicazB-SieurrMtua- ni deordfHi ggetoefvrtir udn nönnek dadrhcu auch mi tWenri nitrtemo de.ewrn i„rW noef,hf ssda dei eaaGgr nadn Anngfa dnnekemmo hraJse egitfr eetsgtll nise rdwi dnu unztget erewnd ,ankn“ os e.werDs aiteirnFnz rwid asd tjrPeok sua med ahtHlsua rde Genmdeei knl.aVei

zur Startseite