Neu Kaliss : Erinnerung an die „Stunde Null“

23-11367782_23-66107803_1416392139.JPG von 05. April 2019, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Ist die Pastorin für Dömitz und Neu Kaliß: Inga Millon.
Ist die Pastorin für Dömitz und Neu Kaliß: Inga Millon.

Pastorin Inga Millon lädt am 14. April in die Johanneskirche Neu Kaliß ein

Ein eher untypisches Dorf in Mecklenburg: Ende der zwanziger Jahre begann in Neu Kaliß eine Industrialisierung, initiiert durch den Bau der Papierfabrik Schöller & Bausch und die Wassermühle Markurth mit zugehörigen Speichern. „Im Zuge dessen wurde neben vielen Villen, in denen die Arbeiter wohnten, auch unsere Kirche gebaut, die einzige Art Déco Kirc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite