zur Navigation springen

„Chillen beim Grillen“ in Ludwigslust : Entspannter Treff am Grill

vom
Aus der Redaktion des Ludwigsluster Tageblatt

Viele langjährige Abonnenten dabei. Über News-App und Kürbiskönig-Aktion informiert

von
erstellt am 31.Mai.2016 | 19:30 Uhr

Die Wettervorhersage verhieß nichts Gutes. Doch der Lesertreff am Grill in Ludwigslust stimmte Petrus offensichtlich gnädig. Bis zum Ende der SVZ-Aktion „Chillen beim Grillen“ am Dienstagnachmittag auf dem Alexandrinenplatz blieb es sonnig und vor allem trocken. So konnten sich die vielen Gäste in Ruhe Putensteak und Bratwurst von der Severiner Landpute, Lübzer Bier oder Güstrower Schlossquell schmecken lassen. Thomas Krumm brutzelte insgesamt rund 400 Steaks und Bratwürste, Isy Lahrs schenkte Mineralwasser aus und Mario Hakansson Lübzer Bier. „Heute ist das Pils besonders gefragt“, stellte er fest. Moderator Tim Lindemann vom Team Tendence hielt die Besucher bei Stimmung. „Die erste Halbzeit ist um“, meinte er gegen 16.45 Uhr, kündigte aber gleich an, dass es zweimal 15 Minuten Verlängerung geben würde…

Luzi Geyer und Wolfgang Meinke waren aus Eldena gekommen. „Ich finde die Aktion gut, weil man Gelegenheit hat, sich ein bisschen zu unterhalten“, meinte Wolfgang Meinke. „Und ich habe einen ehemaligen Kollegen getroffen, den ich zuletzt vor 30 Jahren gesehen habe.“ Luzi Geyer ergänzte: „Wenn die SVZ so eine Aktion in Ludwigslust macht, haben auch die Menschen etwas davon, die nicht mehr reisen können.“ Sie selbst hatte schon mal an einer SVZ-Leserreise teilgenommen. Die Zeitung sei sehr informativ. „Und vielseitig“, ergänzte Wolfgang Meinke.

Gerhard Wolter liest das Ludwigsluster Tageblatt – mit kurzer Unterbrechung, seit er in den 1960er-Jahren in die Lindenstadt gezogen ist. „Ich lese alle Seiten, aber besonders interessiert mich der Ludwigsluster Teil und die Sportseiten.“ Ein anderer Ludwigsluster monierte aber, dass zu Beginn der Woche Fußballergebnissen noch so viel Platz eingeräumt werde, obwohl die im Fernsehen schon mehrfach behandelt wurden.

Einige Besucher informierten sich auch über die neue News-App „SVZ.deNews“. Die kostenlose App, die es für Apple-Geräte, Android Smartphone und Android Wear Smartwatch gibt, bietet einen schnellen Zugriff auf lokale Nachrichten, Top-News, aktuelle Push-Nachrichten sowie Schlagzeilen auf Smartwatches. Und Gartenfreunde konnten sich Kürbissamen mitnehmen, um sich an unserer Aktion „SVZ sucht den Kürbiskönig“ zu beteiligen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen