zur Navigation springen
Ludwigsluster Tageblatt

21. November 2017 | 02:07 Uhr

Eldena : Eldena lädt zum Altschülertreffen

vom
Aus der Redaktion des Ludwigsluster Tageblatt

Termin ist der 28. Februar/ Ab 13 Uhr gibt es ein buntes Programm mit Führungen für die Erwachsenen und Angeboten für die Kinder

von
erstellt am 12.Jan.2015 | 13:24 Uhr

Die Gemeinde Eldena kämpft für den Erhalt ihres Schulstandortes und dafür bekommt die Kommune auch vielfache Unterstützung. „Vor einigen Tagen fand ein Treffen mit Bürgermeistern der Gemeinden statt, die Kinder zum Unterricht in die Grundschule nach Eldena schicken. Bei der Zusammenkunft waren neben den Lehrern auch Elternvertreter und der Grundschulverein zugegen“, informierte Bürgermeisterin Elke Ferner gestern im Gespräch mit der SVZ. „Es war eine große Runde und ich habe mich gefreut, dass alle Bürgermeister da waren. Milow hat bereits einen Beschluss zur Unterstützung der Grunschule gefasst, die anderen Gemeinden wie Karstädt, Bresegard bei Eldena und Gorlosen haben ebenso ihre Bereitschaft bekräftigt, sich für den Erhalt des Schulstandortes einzusetzen.“ Die Bürgermeisterin von Eldena war schon sehr positiv überrascht von der großen Resonanz aller Beteiligten, den Schulstandort in der rund 1300 Einwohner zählenden Gemeinde auch für die Zukunft zu erhalten. Und aus dieser Zusammenkunft heraus wurde auch überlegt, was man denn noch Besonderes auf die Beine stellen könnte. Um die Schule in der Öffentlichkeit noch bekannter zu machen und noch mehr Unterstützer für den Erhalt der Schule zu gewinnen. „So kam uns die Idee, ein Altschülertreffen zu organisieren. Und auch der Termin steht schon fest: Es wird der 28. Februar sein“, sagte Dagmar Klüver, die Vorsitzende des Festausschusses der Gemeinde Eldena, der heute Details dieses Altschülertreffens besprechen wird. „Für diesen Tag“, so Elke Ferner, „werden wir das ganze Schulgelände nutzen mit Turnhalle und Grundschule. Wir werden das gesamte Gebäude vorstellen und den Besuchern zeigen, was alles in den letzten Jahren enstanden ist. Auch die alte Realschule werden wir unseren Gästen noch mal zeigen.“ Dagmar Klüver: „Wir freuen uns, wenn möglichst viele der ehemaligen Schüler, Lehrer und Weggefährten zu diesem Altschülertreffen kommen würden. Willkommen sind alle, die Zeit haben “, meint Dagmar Klüver, die als Vorsitzende des Grundschulvereins mit ihren Mitstreitern 2014 das 20-jährige Bestehen des Vereins feier konnte und dazu eine ganze Festwoche für Eltern und Schüler organisiert hatte.

„Starten wollen wir an diesem 28. Februar ab 13 Uhr, wir werden in Abständen Führungen durch alle Räume der Schule anbieten. Zudem wird es ein buntes Programm mit Kaffee und Kuchen sowie Getränken geben. Für die Kinder gibt es Angebote, damit die Eltern Zeit haben, sich alles anzusehen und sich zu unterhalten“, erklärt Elke Ferner. „Wir versuchen auch, Chroniken zur Schule sowie alte Fotos und Zeitungsbeiträge beim Altschülertreffen zu präsentieren.“ Wer sich zu diesem Altschülertreffen anmelden möchte, kann das zum einen über die Grundschule Eldena Tel. 038755-20257 machen, oder aber per Handy bei Bürgermeisterin Elke Ferner (01  62 8  60  45  87) und bei Dagmar Klüver (0171 3  14  94  64).

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen