Bundesstraße 5 : Ein Toter bei Unfall in Grabow

2019-04-11-VKU-1EX-grabow-Drefin (2).jpg

Ersten Erkenntnissen zufolge kam eine Person ums Leben, eine weitere wurde verletzt.

von
11. April 2019, 11:19 Uhr

Gegen 9.30 Uhr ist es am Donnerstag zu einem Verkehrsunfall auf der B5 kurz vor Grabow gekommen. Der 81-jährige Fahrer starb noch an der Unfallstelle. Allerdings geht die Polizei nach derzeitigem Ermittlungsstand davon aus, dass der Fahrer, der aus Richtung Perleberg kam, nicht an den Folgen des Unfalls verstorben ist.

Vielmehr liegen konkrete Hinweise vor, dass ein akutes gesundheitliches Problem den Tod des Autofahrers ausgelöst hat. Der 81-Jährige war mit seinem Auto nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Seine Beifahrerin, die zunächst im Unfallauto eingeklemmt wurde, konnte durch Feuerwehrleute befreit werden. Sie erlitt leichte Verletzungen und kam aufgrund eines Schocks ins Krankenhaus. Am Auto entstand Totalschaden. Während der Rettungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme musste die B 5 an der Unfallstelle für mehr als zwei Stunden voll gesperrt werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen