Ludwigslust : Ein Schild aus einer anderen Zeit

23-123547715.JPG

Spargel-Anbieter holt lange nach Saisonende sein Hinweis-Schild nicht ab

23-11367782_23-66107803_1416392139.JPG von
20. Juli 2020, 05:00 Uhr

Ein bisschen wie aus der Zeit gefallen wirkt derzeit ein Schild in der Klenower Straße kurz vor dem Supermarkt. „Spargel 100 Meter“ steht darauf. Doch ein Verkaufsstand für das Edelgemüse ist weit und breit nicht zu sehen. Natürlich nicht. Die Spargelkenner wissen es: Die diesjährige Saison ist längst vorbei. Traditionell endet (spätestens) am Johannistag, also am 24. Juni, die Ernte des weißen Gemüses. Deshalb wird er auch Spargel-Silvester genannt.

Der Spargel-Anbieter in der Klenower Straße weiß offenbar um den Schlusspunkt der Saison. Den Passanten stellt sich nun aber die Frage, ob er sein Schild noch abholt. Wenn er das lange genug hinauszögert, mag es ja schon wieder Gültigkeit haben. Dann kann er sich die Abholung sparen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen