Ludwigslust/Dömitz : Ein Hoffnungslicht anzünden

von 21. März 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Jeden Abend um 19 Uhr wird dazu eingeladen, ein Hoffnungslicht anzuzünden.
Jeden Abend um 19 Uhr wird dazu eingeladen, ein Hoffnungslicht anzuzünden.

Regionalpastorin Katharina Lotz: „Uns ist es wichtig, für die Menschen da zu sein“

Jeden Tag neue Informationen und neue Anordnungen, um die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen. Die Menschen in der Region, in den Städten und Dörfern befinden sich derzeit in einer sehr besonderen Situation. „Es geht um den Schutz des Lebens“, betont Katharina Lotz, Regionalpastorin für die Kirchenregion Ludwigslust-Dömitz. Auch die Nordkirche ha...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite