Ludwigslust : Ein Herz neu starten

von 11. März 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Die Klebeelektroden des Defibrillators, die den Herzschlag von „Anne“ kontrollieren, hat Sibylle Diederich (r.) angebracht, während Maika Friemann-Jennert das Herz massiert.
Die Klebeelektroden des Defibrillators, die den Herzschlag von „Anne“ kontrollieren, hat Sibylle Diederich (r.) angebracht, während Maika Friemann-Jennert das Herz massiert.

Defibrillatoren können den Herztod verhindern, doch wer wagt sich da ran? – Beim DRK in Ludwigslust gab es eine Einweisung

Jeder kennt die Szene aus diversen Krankenhaus-Serien: „Kammerflimmern!“, schreit da der Arzt, während er nach den Topfdeckel-großen Paddels greift. Sich über den Patienten beugt, um nach einem „Weg vom Tisch“ das Herz des Patienten mit einem oder mehreren Stromstößen wieder in Gang zu setzen. Unter den Paddels bäumt sich derweil der Oberkörper des Pa...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite