Ludwigslust : Ein echter Star mit Talent im Imitieren

Der Vogel des Jahres 2018.

Der Vogel des Jahres 2018.

Der Vogel des Jahres 2018 gehört zu den gefährdeten Arten

23-43398910_23-98671588_1529071052.JPG von
06. Mai 2019, 05:00 Uhr

Weselsdorf | Versteckt hockt der Star hoch oben in den Tannen, bleibt ganz ruhig. Dabei hat der Vogel des Jahres 2018 einiges auf dem Kasten, laut Naturschutzbund – kurz Nabu – kann er andere Vögel nachahmen, auch die Umgebungsgeräusche in seinen Gesang einbauen. Hundebellen oder Alarmanlagen kann der Star perfekt imitieren. Auch wenn der bunt gefiederte Vogel immer wieder in heimischen Gärten beobachtet wird, geht der Bestand der Stare zurück – aufgrund fehlender Lebensräume mit Brutplätzen und Nahrungsquellen. Deshalb wurde der Vogel des Jahres 2018 auf der Roten Liste auf „gefährdet“ hochgestuft. Wer dem Star helfen will, der sollte alte Baumbestände an Wald- Feldrändern oder in Alleen oder Parkanlagen als Brutplätze erhalten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen