Neu Kaliss : Digitale Neugier wecken

von 19. Juli 2020, 18:10 Uhr

svz+ Logo
Die Digital-Paten bekommen von Silvana Lembke (2.v.r), Ansprechpartnerin des Projektes beim Amt Dömitz-Malliß, und Amtsvorsteher Burkhard Thees ihre Smartphones und Tablets für die zukünftige Arbeit überreicht.
Die Digital-Paten bekommen von Silvana Lembke (2.v.r), Ansprechpartnerin des Projektes beim Amt Dömitz-Malliß, und Amtsvorsteher Burkhard Thees ihre Smartphones und Tablets für die zukünftige Arbeit überreicht.

Amt Dömitz-Malliß bildet in einem Modellprojekt Digital-Paten aus - Digitalisierung soll damit in den ländlichen Raum getragen werden

Instagram, WhatsApp, Datenvolumen, Android oder Apple – all das kann mitunter schon mal verwirrend sein. Während die jüngeren Generationen diese Begriffe oft schon seit der Kindheit kennen, sorgen sie bei der Eltern- oder Großeltern-Generation schon mal für Verwirrung. Doch das muss nicht sein, findet vor allem das Landwirtschaftsministerium Mecklenbur...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite