Ungewöhnliche Ernte : Die Schildkrötenkartoffel

Da staunte die Redaktion nicht schlecht, als morgens plötzlich eine kleine Schildkröte auf einem Schreibtisch lag. Erst bei näherem Betrachten entpuppte sich das Panzertier als Kartoffel mit ungewöhnlicher Form.

svz.de von
28. Juli 2011, 10:26 Uhr

Ludwigslust | Da staunte die Redaktion nicht schlecht, als morgens plötzlich eine kleine Schildkröte auf einem Schreibtisch lag. Erst bei näherem Betrachten entpuppte sich das Panzertier als Kartoffel mit ungewöhnlicher Form. Die Schildkrötenkartoffel stammt aus dem Ludwigsluster Garten von Birgit Strenge. Sie hat die Frühkartoffeln am Mittwoch aus der Erde geholt. "Auch ein 574 Gramm schwerer Erdapfel war dabei, auf den bin ich besonders stolz", sagt die Hobbygärtnerin. Klar, was am Erntetag bei Familie Strenge auf dem Speiseplan stand: natürlich Kartoffelpuffer.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen