Dömitz : Dank Tagespflege nicht allein

23-11367782_23-66107803_1416392139.JPG von 13. April 2019, 16:00 Uhr

svz+ Logo
Singen macht fast allen Tagesgästen Spaß: Textblätter helfen, auch die dritte Strophe noch flüssig zu singen.  Fotos: Neumann
1 von 2
Singen macht fast allen Tagesgästen Spaß: Textblätter helfen, auch die dritte Strophe noch flüssig zu singen. Fotos: Neumann

Elsbeth Meier ist jeden Tag in der DRK-Einrichtung in Dömitz Das gemeinsame Singen lieben fast alle Tagesgäste

Dömitz | Aus dem Gemeinschaftsraum schallt das Rennsteiglied. In der DRK-Tagespflege in Dömitz ist die Frühstückszeit gerade vorbei. „Bevor ich hierher kam, habe ich 50 Jahre lang kaum noch gesungen“, sagt Elsbeth Meier. „Hier singen wir jeden Tag.“ Und dann schlägt die 82-jährige Kaarßenerin gleich das nächste Lied vor: „Ännchen von Tharau“. Schnell holt eine...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite