Dachstuhl eines leerstehenden Hauses brannte

<foto>ralf drefin</foto>
ralf drefin

svz.de von
18. Januar 2013, 07:25 Uhr

ludwigslust | Am Freitag um 2.15 Uhr kam es zum Brand des Dachstuhls eines leerstehenden Einfamilienhauses im Bungalowstil in Ludwigslust, Am Bassin. Zum Einsatz kamen 26 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Ludwigslust und Techentin. Sie hatten mehrere Stunden zu tun, das Feuer zu löschen. Die Brandursache ist noch unbekannt. Personen kamen nicht zu Schaden. Der Dachstuhl des Hauses aus den achtziger Jahren brannte vollständig aus. Es entstand ein Schaden von ca. 50 000 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen