Neustadt-Glewe : Christina Stürmer begeisterte 2000 Fans am Barracuda Beach

img_0457

von
05. Juni 2017, 19:30 Uhr

Christina Stürmer wurde bei ihrem Konzert am Barracuda Beach in Neustadt-Glewe von den rund 2000 Fans gefeiert – der Rockstar aus Österreich brachte viele Lieder aus seinem neuen Album „Seite an Seite“, u.a. auch das Lied „Katapult“. Aber auch lang bekannte Lieder wie „Mama Ana Ahabak“ oder „Ich lebe“ kamen zu Gehör. Bei „Nie genug“ war das Publikum sehr textsicher, ist es doch die Melodie der Serie „Alles was zählt“. Auch die Vorband „Boppin’B“ kam gut an, die Musiker hatten die Fans schon auf den Hauptact richtig gut eingestimmt. Zum Konzert mit Christina Stürmer kommen auch zahlreiche spontane Gäste, die das Wetter abwarteten. Mit „Engel fliegen einsam“ beendete Christina Stürmer ihr Konzert gegen 22 Uhr. Eventmanager Maik Schröder vom Barracuda Beach war sehr zufrieden, alles lief wie geplant. Die Stimmung war ausgelassen, aber dennoch harmonisch. Es gab keine Zwischenfälle.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen