zur Navigation springen
Ludwigsluster Tageblatt

25. September 2017 | 11:53 Uhr

Neu Kaliss : Charline und Lukas holen die Pokale

vom
Aus der Redaktion des Ludwigsluster Tageblatt

Mädchen und Jungen der Grundschule Neu Kaliß ermittelten ihre Schulmeister

svz.de von
erstellt am 21.Feb.2017 | 05:00 Uhr

Nicht Kopfrechnen und Schönschrift waren an diesem Tag gefragt, sondern Schnelligkeit, Schnellkraft, Beweglichkeit und Ausdauer. Die Mädchen und Jungen der Viktor-Bausch-Grundschule traten zum sportlichen Wettbewerb an, bei dem es um die sportlichen Grundlagen ging. In vielen Sportstunden hatten die Schüler dafür trainiert und wollten nun die Schulmeister ermitteln.

Jeder Sportler trat in fünf Wettkampfdisziplinen an: Dreierhopp, Seilspringen, Stoßsprung, Drehbeugen und Pendellauf. „Es war also für jeden etwas dabei“, berichtet die Schule. „Und dass fleißiges Training sich lohnt, zeigten viele sehr gute Leistungen.“ So schaffte Laura aus Klasse 1 schon 34 Seildurchschläge in 20 Sekunden. Lisa aus Klasse 3 sprang im Dreierhopp 5,35 Meter weit, und Viertklässler Lukas stieß beim Sprungstoß den Ball 8,60 Meter weit. Nach zwei Stunden Anstrengung wuchs bei den Schülern die Spannung. Wer wohl gewonnen hat? Großen Beifall gab es dann wenig später bei der Siegerehrung, als die drei besten Sportler jeder Klassenstufe geehrt wurden.

„Der absolute Höhepunkt des Wettkampfes war die Vergabe eines Pokals, den jeweils das sportlichste Mädchen und der sportlichste Junge erhielten“, berichtet die Grundschule. „In diesem Jahr waren das Charline Duncker aus Klasse 3 und Lukas Neumann aus der vierten Klasse.“

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen