Ludwigslust : Brandsatz zerstört Ford Fiesta

Der ausgebrannte Ford Fiesta wurde sichergestellt.
Der ausgebrannte Ford Fiesta wurde sichergestellt.

Anschlag auf geparkten Pkw in der Ludwigsluster Parkstraße / Polizei geht ersten Hinweisen nach

23-49349880_23-66107806_1416392167.JPG von
13. März 2015, 16:30 Uhr

Notruf bei der Polizei am frühen Freitagmorgen um 3.22 Uhr: In der Ludwigsluster Parkstraße brennt ein Auto.

Die ersten eintreffenden Beamten sahen dann einen geparkten Pkw, der in voller Ausdehnung brannte. Die Feuerwehr löschte die Flammen zwar, doch der Ford Fiesta ist weitgehend zerstört. Gilbert Küchler, Leiter des Polizeihauptreviers Ludwigslust: „Es handelt sich eindeutig um Brandstiftung. Offenbar wurde ein Brandsatz in den Wagen geschleudert.“

Laut Polizei konnten in Tatortnähe Spuren und Beweismaterial gesichert werden. Aufgrund erster Ermittlungsergebnisse ging die Polizei bereits am Freitag Hinweisen nach.

Die Beamten bitten Zeugen, die zur Tatzeit möglicherweise verdächtige Fahrzeuge oder Personen in Tatortnähe gesehen haben, sich unter Tel. 03874 4110 zu melden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen