Ludwigslust : Borkenkäfer auf dem Vormarsch

23-49349880_23-66107806_1416392167.JPG von 27. August 2020, 12:30 Uhr

svz+ Logo
Macht sich ein Bild vom aktuellen Holzeinschlag: Karl-August Ihde (l.) von der Stadtverwaltung. Mit dem Harvester holt Andy Singer die geschädigten Bäume vom Stamm. Fotos: Sylvia wegener
1 von 2
Macht sich ein Bild vom aktuellen Holzeinschlag: Karl-August Ihde (l.) von der Stadtverwaltung. Mit dem Harvester holt Andy Singer die geschädigten Bäume vom Stamm.

Ludwigsluster Forstflächen sind massiv bedroht

Die Trockenheit der vergangenen Jahre lässt die Ausbreitung des Borkenkäfers in ganz Mecklenburg-Vorpommern immer schneller voranschreiten. „Auch die Ludwigsluster Forstflächen sind davon massiv bedroht,“ so Stadtförster Karl-August Ihde. „Besonders betroffen sind Flächen im Schlossgarten. Dort sind die Fichtenbestände von dem Kupferstecher, einer Bork...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite