Ludwigslust : „Betroffene haben Schutzrechte“

23-11367782_23-66107803_1416392139.JPG von 30. März 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Arbeit in einem der Testzentren im Landkreis Ludwigslust-Parchim
Arbeit in einem der Testzentren im Landkreis Ludwigslust-Parchim

Warum Behörden nur begrenzte Angaben zu Corona-Fällen machen Erster Todesfall im Landkreis und weitere bestätigte Infektionen

Erster Todesfall in der Corona-Pandemie im Landkreis Ludwigslust-Parchim. Am Sonnabend ist ein 57-Jähriger an den Folgen einer bestätigten Corona-Infektion gestorben. Darüber hatte das Schweriner Gesundheitsministerium informiert. Der Mann habe sich Anfang März im Skiurlaub in Österreich aufgehalten und seit etwa einer Woche grippeähnliche Symptome ge...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite