Hintergrund : Bernhardts Schwerpunkte

von
18. Mai 2018, 12:00 Uhr

Neuer Politikstil: Ich will mit den Menschen reden, ins Gespräch kommen, und fragen: Wo sind eure Probleme? Was muss ich mitnehmen?

Die Jugend: Als Landkreis sagen wir: Wir sind ein Raum für Zukunft. Das fängt an mit den Kindern und Jugendlichen. Da sehe ich das Problem, dass wir zwar tolle Neubauten vom Bund bekommen haben. Was uns aber immer fehlt sind gute Erzieher, die die Kinder nicht nur betreuen, sondern auch bilden.
Arbeit und Wirtschaft: Wir müssen versuchen, die Leute, die auspendeln, hier zu halten. Wir brauchen vom Erzieher bis zum Ingenieur Fachkräfte. Ich kann als Landrätin kein Mindestlohn vorgeben, aber ich kann versuchen, die Unternehmen zu unterstützen.

Mobilität: Ich will ein gut abgestimmtes Bus- und Bahnsystem. Beim Bahnsystem haben wir die Lücke von Parchim bis Malchow, die geschlossen werden muss. Der Rufbus ist ein guter Schritt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen