B191 bei Ludwigslust : Autofahrer bei Unfall schwer verletzt

von
04. Mai 2020, 11:23 Uhr

Der Fahrer eines Kleintransporters ist in der Nacht zum Montag bei einem Verkehrsunfall auf der B 191 zwischen Karstädt und Ludwigslust schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben vom Montag kam der 23 Jahre alte Mann mit seinem Kleintransporter von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

In dem Unfallauto entdeckte die Polizei eine kleine Tüte mit möglichen Drogen. Ob der Fahrer zum Unfallzeitpunkt selbst unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand, war noch unklar. Die Polizei nahm gegen ihn eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz auf. 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen