Spornitz : Auto von Zug erfasst - Fahrer leicht verletzt

20200316_075628.jpg

von
16. März 2020, 07:38 Uhr

An einem Bahnübergang in Spornitz bei Parchim sind am Montagmorgen ein Personenzug und ein Auto zusammengestoßen.

Wie eine Polizeisprecherin erklärte, wurde der Autofahrer bei dem Unfall leicht verletzt. In dem Zug, der zwischen Parchim und Schwerin pendelt, sei niemand verletzt worden. Der Bahnübergang sei unbeschrankt gewesen. Die Ursache sei noch unklar. Weitere Einzelheiten seien noch nicht bekannt.

Weitere Informationen folgen in Kürze.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen