Malliss : Aus einem Schuppen 15 Angeln gestohlen

svz.de von
15. April 2019, 09:10 Uhr

Malliss | Zu einem eher ungewöhnlichen Diebstahl ist es in der Ludwigsluster Straße in Malliß gekommen. Aus einem Nebengebäude auf einem Grundstück wurden 15 Angeln gestohlen. „Den Schuppen teilen sich mehrere Personen, um die Angelausrüstung unterzubringen“, erklärt Hauptrevierleiter Gilbert Küchler. Der Diebstahl der 15 Angeln hat sich zwischen dem 1. und 6. April ereignet. Die Polizei sucht Zeugen, die etwas bemerkt haben könnten. Wem etwas aufgefallen ist, möge sich bitte an die Polizei unter 03874 / 4110 wenden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen