Schwerer Unfall auf B5 : Auffahrunfall mit zwei Lkw

Am Mittwochmorgen ereignete sich bei Nebel auf der B5 bei Ludwigslust ein schwerer Unfall, der zur Vollsperrung führte.

svz.de von
12. November 2014, 13:32 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall auf der B 5 bei Grabow waren am Mittwochmorgen insgesamt vier Fahrzeuge beteiligt. Nach ersten Erkenntnissen kam es bei Kremmin zunächst zu einem Auffahrunfall mit zwei Lkw. Danach fuhren zwei von der Gegenrichtung kommende Pkw in die Unfallstelle hinein. Durch den Unfall wurde ein Lkw-Fahrer leicht verletzt und im Krankenhaus behandelt.

An der Unfallstelle traten an einem der beteiligten Lkw Betriebsstoffe aus, die beseitigt werden musste. Bevor die Fahrzeuge abgeschleppt wurden, musste ein mit 40 Tonnen Kies beladener Lkw abgeladen und die Fracht auf ein Ersatzfahrzeug umgeladen werden. Den Schaden schätzten Experten auf insgesamt 100 000 Euro. Die B 5 war rund sechs Stunden voll gesperrt, der Verkehr wurde umgeleitet, wie die Polizei mitteilte. Eine örtliche Umleitung für beide Richtungen ist bereits eingerichtet. Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache dauern an.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen