zur Navigation springen

Region Ludwigslust : Arbeitslosigkeit in der Region verringert

vom
Aus der Redaktion des Ludwigsluster Tageblatt

von
erstellt am 02.Apr.2014 | 07:00 Uhr

Die Arbeitslosigkeit in der Region Ludwigslust hat sich verringert. Grund sei die Frühjahrsbelebung, so Carina Schwarz von der Agentur für Arbeit Ludwigslust am Dienstag bei der Vorstellung der aktuellen Zahlen. Die Arbeitslosenquote im Geschäftsstellenbezirk Ludwigslust beträgt jetzt 9,5 Prozent. Im März waren 2250 Frauen und Männer arbeitslos, das sind 120 weniger als vor einem Monat. Im Aufgabenbereich der Agentur für Arbeit lag die Zahl der Erwerbslosen bei 783, und im Rechtskreis des Jobcenters betrug sie 1467. Im März meldeten sich 447 Männer und Frauen arbeitslos, 161 weniger als vor einem Jahr. Aus der Erwerbstätigkeit kamen 194 und aus der Ausbildung 85. Gleichzeitig beendeten im zurückliegenden Monat 565 Bürger ihre Arbeitslosigkeit. 246 meldeten sich in Erwerbstätigkeit und 131 in Ausbildung bzw. andere Maßnahmen ab.

„Im Geschäftsstellenbezirk Ludwigslust haben wir einen Bestand von 238 offenen Stellen. Im März konnten durch den Gemeinsamen Arbeitgeber-Service 101 neue Stellen auf dem ersten Arbeitsmarkt akquiriert werden“, so Carina Schwarz.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen