zur Navigation springen

Stoppelcross : Arbeitseinsatz vor dem Rennstart in Tewswoos

vom
Aus der Redaktion des Ludwigsluster Tageblatt

von
erstellt am 19.Apr.2014 | 07:00 Uhr

Die Stoppelcrosser gehen wieder auf den Rundkurs. Der erste Renntag der aktuellen Serie ist schon gelaufen, aber nun geht es auch in Tewswoos los. Am 3. Mai starten die Boliden in den verschiedenen Klassen. Aufgrund eines Solarparks verschiebt sich der Start ins Mittelfeld der Strecke. Deshalb muss auch die Bahn speziell präpariert werden. Das ist eine Aufgabe, bei der in bewährter Weise die Woosmerhofer Landerzeuger GmbH unterstützt, wie Andreas Timm vom Organisationsteam informiert. Die Camper werden im Bereich des Solarparks übernachten. Am Sonnabend, dem 26. April, trifft sich das Vorbereitungsteam um 16 Uhr zum Arbeitseinsatz auf der Strecke. Dann gibt es auch rechtliche Informationen. Der Abend wird am Grill ausklingen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen