Weselsdorf : Als Raupe noch farbenfroh – als Falter eher uni

23-43398910_23-98671588_1529071052.JPG von 05. September 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
raupe_pfeileule_foto_sapa

Aus der Raupe wird später einmal ein Nachtfalter

Bei diesem possierlichen Tierchen bekommt die Redewendung, „mir stehen die Haare zu Berge“ eine ganz andere Bedeutung. Die feinen Härchen sind typisch für diese Raupe – später wird sie einmal ein Schmetterling, ein Nachtfalter. Und zwar eine Pfeileule, die bevorzugt Grau trägt. Die Raupen sind gut vier Zentimeter lang, haben eine auffällige Färbung. Wä...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite