Neustadt Glewe : Airbeat One: 2018 wird es „Very British“

Spektakel an der unfassbar großen Hauptbühne beim diesjährigen Festival.
Spektakel an der unfassbar großen Hauptbühne beim diesjährigen Festival.

Der Kartenvorverkauf startet am 9. September.

svz.de von
04. September 2017, 12:00 Uhr

Am Sonnabend, 9. September, startet der Vorverkauf für das Airbeat-One Festival 2018. In der Earlybird-Phase gibt es die Mehrtagestickets erheblich preiswerter. Im letzten Jahr war der Ansturm auf die Earlybird-Tickets so groß, dass kurzzeitig sogar die Buchungsplattform still stand. Innerhalb der ersten sechs Stunden ab dem Start waren fast 10  000 Tickets verkauf worden. Die Organisatoren erwarten in diesem Jahr ähnliche Verhältnisse. Die Reise zu einer entfernten Welt voller Mythen und neuer Kulturen auf einem unbekannten Kontinent steigt vom 11. bis 15. Juli 2018 auf dem Flugplatz in Neustadt-Glewe. Nachdem die Besucher des Festivals 2014 und 2015 erst die Welt der Inkas besuchten und dann vor dem Kolosseum in Rom tanzen konnten, standen sie 2017 vor dem Capitol in Washington und blickten auf die größte Festivalbühne, die es jemals in Deutschland gab. Das Ziel der Reise zum Festival 2018 steht bereits fest: Es heißt: „Great Britain“. Tickets gibt es ab dem 09. September (14 Uhr) unter www.airbeat-one.de.





 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen