Neustadt-Glewe : Adventsfreude trotz Regens

neumann_neu.jpg von 09. Dezember 2018, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Die Gaukler Max und Moritz jonglierten auf dem Burgvorhof mit Feuer. Die Zuschauer waren begeistert.  Fotos: Kathrin Neumann
Die Gaukler Max und Moritz jonglierten auf dem Burgvorhof mit Feuer. Die Zuschauer waren begeistert. Fotos: Kathrin Neumann

Besucher und Veranstalter der Weihnachtsmärkte zwischen Dömitz und Neustadt-Glewe ließen sich Laune vom Wetter nicht vermiesen

Wer zu spät kam, ging leer aus. „Wir wurden regelrecht überrannt“, sagte Mandy Botzler von der Initiative „Leben und Kultur“ (LuK). Es war 12.30 Uhr, als bei der großen Tombola des Vereins am Sonnabend auf dem Dömitzer Weihnachtsmarkt die letzten Walnüsse aus dem Korb gefischt wurden. Rund 1400 Nüsse – mehr als in den vergangenen Jahren – waren verkauf...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite