zur Navigation springen
Ludwigsluster Tageblatt

20. November 2017 | 13:11 Uhr

ludwigslust : A14: Freie Fahrt bis Grabow

vom
Aus der Redaktion des Ludwigsluster Tageblatt

Nach drei Jahren Bauzeit sind gestern in MV und Brandenburg die ersten beiden Teilstücke der neuen Nord-Süd-Trasse eingeweiht worden

Aufatmen bei den vielen Pendlern, die täglich von Schwerin nach Ludwigslust und Grabow unterwegs sind, ein besonderes Geschenk zu Weihnachten: Nach drei Jahren Bauzeit stehen auf diesem Teilstück der A14 die Zeichen auf freie Fahrt. Vorbei ist die Zeit der großen Baustellen und der hohen Verkehrsdichte auf der B106, als hier noch selbst umfangreiche Asphaltierungsmaßnahmen anstanden und Bauampeln monatelang für Staus sorgten.

Lesen Sie den ganzen Artikel am Dienstag in unserer Print- oder E-Paper-Ausgabe

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen