Zuzug in Warlow : In der Kita wird es eng

von 08. Februar 2021, 14:37 Uhr

svz+ Logo
Für Bürgermeister Rainer Zimmermann ein wichtiges Argument, um nach Warlow zu ziehen: die Kindertagesstätte 'Stupsnase'. Sie wird jetzt erweitert.
Für Bürgermeister Rainer Zimmermann ein wichtiges Argument, um nach Warlow zu ziehen: die Kindertagesstätte "Stupsnase". Sie wird jetzt erweitert.

Der Platz in der Warlower Kita reicht nicht mehr für alle Hortkinder. Die Gemeinde muss reagieren.

Warlow | Die Kindertagesstätte „Stupsnase“ in Warlow platzt aus allen Nähten, insbesondere im Hortbereich. So musste Kita-Leiterin Ines Schütt auch schon Eltern Absagen erteilen. Und für die nächsten Jahre ist kein Rückgang der Kinderzahl in Sicht. Im Gegenteil. „Durch das neue Wohngebiet kommen weitere Kinder“, sagt Ines Schütt. Doch nun will die Gemeine Abhi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite