Windpark bei Strassen : Gemeinde fühlt sich allein gelassen

von 04. April 2021, 19:42 Uhr

svz+ Logo
Die Flatterbänder sollen Brutvögel vergrämen. Die Gemeinde Gorlosen konnte bislang nichts dagegen unternehmen.
Die Flatterbänder sollen Brutvögel vergrämen. Die Gemeinde Gorlosen konnte bislang nichts dagegen unternehmen.

Die Ordnungsverfügung gegen die Vergrämung von Brutvögeln ist verpufft. Weil die falsche Person unterschrieben hat.

Gorlosen | Die Gemeinde Gorlosen hat alles versucht, doch gegen die Brutvögel-Vergrämung auf einem Acker bei Strassen konnte sie bisher nichts ausrichten. Die rot-weißen Bänder flattern in Vorbereitung des geplanten Windpark-Baus weiter munter im Wind. Auch eine Ordnungsverfügung lief ins Leere. Widerspruch gegen Ordnungsverfügung Nachdem die Gemeinde die ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite