Windenergie in Westmecklenburg : Stadtvertreter beraten über riesiges Eignungsgebiet bei Ludwigslust

von 28. Oktober 2021, 15:44 Uhr

svz+ Logo
Auszeit in der Sitzung: Die Fraktionsvorsitzenden besprechen, wie sie mit der Stellungnahme zum Regionalen Raumentwicklungsprogramm weiter verfahren wollen.
Auszeit in der Sitzung: Die Fraktionsvorsitzenden besprechen, wie sie mit der Stellungnahme zum Regionalen Raumentwicklungsprogramm weiter verfahren wollen.

Nördlich der Stadt könnten auf einem 400 Hektar großen Areal Windräder entstehen. Zu den Plänen können sich Behörden und Bürger aber noch äußern.

Ludwigslust | Mit dem aktuellen Entwurf für das Regionale Raumentwicklungsprogramm kommt es für die Stadt Ludwigslust ganz dicke. Im Norden ist ein fast 400 Hektar großes Windeignungsgebiet geplant, das bis auf 1000 Meter – zum Teil sogar 800 Meter – an die Wohnbebauung heranrückt. Die Stadtvertretung sollte dazu am Mittwochabend die Stellungnahme beschließen. D...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite