Fürs Klima in die Pedalen treten : Weitere Teams für Stadtradeln 2021 in Ludwigslust gesucht

von 27. August 2021, 12:23 Uhr

svz+ Logo
Sie werden auf jeden Fall auf das Fahrrad steigen, um für Ludwigslust viele Kilometer zu sammeln. Ulrike Müller, Henrik Wegner und Viola Bortsch (v.r.n.l.) Es geht bei der Aktion, die am 1. September vor dem Ludwigsluster Rathaus um 18 Uhr startet,  um mehr Klimaschutz.
Sie werden auf jeden Fall auf das Fahrrad steigen, um für Ludwigslust viele Kilometer zu sammeln. Ulrike Müller, Henrik Wegner und Viola Bortsch (v.r.n.l.) Es geht bei der Aktion, die am 1. September vor dem Ludwigsluster Rathaus um 18 Uhr startet, um mehr Klimaschutz.

17 Teams aus Ludwigslust haben sich bisher fürs Stadtradeln angemeldet. Vom 1. bis 21. September sollen so viele Kilometer wie möglich für den Klimaschutz gemacht werden.

Ludwigslust | Für die Umwelt in die Pedale treten, das kann jeder. Egal, ob man selten oder regelmäßig Fahrrad fährt – es ist ganz einfach, sich einem Team anzuschließen und drei Wochen lang bei der Aktion Stadtradeln die gefahrenen Kilometer aufzuschreiben. „Seit 2008 treten deutschlandweit Kommunalpolitiker und Bürger für mehr Klimaschutz und Radverkehr in die Pe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite