Hohe Waldbrandgefahr im Nordosten : Zunehmende Trockenheit sorgt bei Deutscher Bahn für Verspätungen

von 07. Juni 2021, 14:16 Uhr

svz+ Logo
Es kam zu fast vier Stunden Verspätungen bei insgesamt 14 Zügen.
Es kam zu fast vier Stunden Verspätungen bei insgesamt 14 Zügen.

Am Sonntagnachmittag mussten in der Region Ludwigslust zwei Schnellzüge auf der Strecke Hamburg-Berlin gestoppt werden, weil es Böschungsbrände gab.

Ludwigslust/ Mirow | Zunehmende Trockenheit lässt die Waldbrandgefahr im Nordosten steigen und sorgt auch bei der Deutschen Bahn für Verspätungen. Wie ein Sprecher der Bundespolizei am Montag erklärte, mussten am Sonntagnachmittag in der Region Ludwigslust zwei Schnellzüge auf der Strecke Hamburg-Berlin gestoppt werden, weil es Böschungsbrände gab. Feuerwehren konnten die...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite