Waldbrand bei Wöbbelin : Flammen bis Sonntagabend noch immer nicht gelöscht, A14 weiter gesperrt

von 20. Juni 2021, 18:04 Uhr

svz+ Logo
Der am Freitagabend ausgebrochene Waldbrand bei Wöbbelin war auch am Sonntagabend noch nicht gelöscht.
Der am Freitagabend ausgebrochene Waldbrand bei Wöbbelin war auch am Sonntagabend noch nicht gelöscht.

Der Wind hatte in der Nacht zu Sonntag dafür gesorgt, dass Glutnester immer wieder aufflammten. Die Autobahn 14 ist zunächst weiterhin gesperrt.

Wöbbelin | Das ganze Wochenende über hielt ein Waldbrand in der Nähe von Wöbbelin die Feuerwehren aus der Region in Atem. Im Boden befindliche Munition machte eine direkte Brandbekämpfung unmöglich. Und so waren die Flammen auch zwei Tage nach Ausbruch des Feuers nicht gelöscht. Zwar sei der Brand unter Kontrolle, aber die Gefahr durch Glutnester und Detonati...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite