Von Wangerooge bis Indien : Eine Radtour für sauberes Wasser

23-49349880_23-66107806_1416392167.JPG von 30. Juli 2019, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Legt am Computer die Stationen für seine Tour fest, die rund ein Dreivierteljahr dauern und unter anderem durch Osteuropa und die Türkei führen wird: Nick Pinkenburg mit seiner Gastgeberin Sabine Strutzke.
Legt am Computer die Stationen für seine Tour fest, die rund ein Dreivierteljahr dauern und unter anderem durch Osteuropa und die Türkei führen wird: Nick Pinkenburg mit seiner Gastgeberin Sabine Strutzke.

Nick Pinkenburg radelt nach Indien und sammelt Geld für Frischwasserbrunnen in Afrika – Nach Fahrradunfall „strandete“ er in Dömitz

Im Garten blühen die Blumen, über den Zaun hinweg ist der Elbdeich zu sehen. Eigentlich wollte Nick Pinkenburg jetzt auf diesem Deich schon ein paar Hundert Kilometer weiter südostwärts unterwegs sein. Doch dann kam der Poller. Zwangspause in Dömitz Der 22-Jährige von der Nordseeinsel Wangerooge ist nämlich mit dem Fahrrad unterwegs – über mehr als 10 ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite