Dömitz : Unkraut zupfen für das Moped

von 20. Juli 2020, 15:25 Uhr

svz+ Logo
Unkraut zupfen gehört nicht zu den Lieblingsaufgaben von Ole (l.) und Max. Aber um ihr Taschengeld in den Ferien aufzubessern, erledigen sie auch diese Aufgabe gewissenhaft.
Unkraut zupfen gehört nicht zu den Lieblingsaufgaben von Ole (l.) und Max. Aber um ihr Taschengeld in den Ferien aufzubessern, erledigen sie auch diese Aufgabe gewissenhaft.

Ferienjob in der Baumschule Indorf in Dömitz: Schüler packen mit an, um eigenes Geld zu verdienen

Vorsichtig hebt Max den Hortensientopf hoch, um das Unkraut aus der Erde zu zupfen. Stück für Stück arbeitet er sich durch die Reihe mit den pinkfarbenen Blütenbällen. „Man hat das Gefühl, die Reihe nimmt gar kein Ende“, erklärt der Schüler mit Blick auf die zahlreichen Blumen, Sträucher und Bäume um ihn herum. Max steht mitten in der Baumschule Indorf...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite