Nach dem Unfall auf der A20 : Tatverdächtiger ist polizeibekannter 18-Jähriger

svz+ Logo
Der Unfallwagen: Laut Polizei befanden sich im Auto verschiedene Werkzeuge sowie eine Rüttelplatte.
Der Unfallwagen: Laut Polizei befanden sich im Auto verschiedene Werkzeuge sowie eine Rüttelplatte.

Unfall mit gestohlenem Auto auf der A 20: Tatverdächtiger ist polizeibekannter 18-Jähriger aus Grabow.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

23-49349880_23-66107806_1416392167.JPG von
20. November 2019, 14:30 Uhr

Der Unfallfahrer von der A 20 bei Neukloster – bei den Ermittlungen stellte sich heraus, dass der 18-Jährige ein „alter Bekannter“ der Ludwigsluster Polizei ist. Am frühen Dienstagmorgen war er auf der Au...

Der larUhafnfler ovn edr A 20 eib Nekoleurst – bei edn mEgriultnent tltlese ichs sru,aeh dass erd rgäh8i-1eJ ine rtae„l e“nkaBrten red Lgtluwesiursd Pieolzi i.st

mA ühnrfe grennDgtseoiam rwa re fua rde buhatoAn esinhczw urwoZ udn olutkreeNs mit eimne nsgeneethol Kirarreesotltpnn rek.gtvlcuün pcrrhSee suKal micWannhe vno dre Pzptskoenineoliii tlLudssgwui: „Der tBeeisrz sed oTrsnersatpr thtae ma giaDenst gngee 9 Uhr be,kremt ssda edr Weagn von sienem sktrdncuGü ni arbwoG cshrvneednwu .wra“

ohNc dwäehrn erd faalemflnUanuh ettslel cshi annd uhs:rae Bei edm kguevtnclneür saorpnTterr nlthead se ihsc mu edn in rwaoGb ontsehenegl e.gWna rD„e halesbDti leif med hVeditäncerg t,lchei weil asd oAut itnhc soevcelssrnh arw ndu hisc edr eüscsnZlhsdül im naWeg a,f“ebnd os ceisrelpzioherP cWnnham.ei eDi tereniwe meigntnlutEr erd ieiPolz enerabg ann,d ssad es cshi bei edm iaßclhtuemnm ebuiotAd um ennie r1i-ge8jhän brroaewG eh,latdn red eine zgnae ngeeM fua med eorlbKhz h.ta

Er sit sun uetnr dmarene egwen hbudlttsiAe,aso Fhaenr ehon Frra,inhluabes lnfluhacltUf ndu ngaluesrUncgth von oAtus ntbkena, rbisügne hauc ni rde erihnerwSc ndu erd tokserRco Rno.ige 

rEts vor ineengi enWcho esi er usa eenir znistzavuulltsotlsaJg lssteanen r,downe wo er weneg saFhenr oneh Fbehianr,luras uUsnndehcngkäurlf nud Ufclnaulltfh neei rtsaFfreieehits nov meien harJ ndu ezhn Moannte ürevßtb tha.te

sDa enneüstSirrged dse teehu inhgre-ä81J idens chtrie weti zk.rüuc So athet erd smalad ig5h-1reäJ mi rJah 0712 zum peisBile in liwoM ine uAto l.tesnhego einE udnr 05 lmrKoeiet nlega zt„“ripoStru theüfr ihn isb cnha ,mDiötz wo nhi enilzPisto auf emien apPlrzatk npnth.epsca ruN ngewei aTeg respät aftr er csih mit nemie nivpreat Afrtekeuäurvo ni swuLdut,slig giehtseitcb nenie aPetohn dnu euzntt iene enggsüit Geiee,gtenlh itm emd ngWea onvad uz erahf.n uZ seimde tkneutiZp arw er red eioizlP gtnlsä wenge eerrhivnceeds iteDlek etannkb.

We„i beim tesüjnng Dah,bsetil ewrdu es med cVirnähegetd chau rerühf tfo tiehcl mgthac,e neidm die Ferzhg,uae edi er athls, nhitc eclrsehosnvs wr,nea“ tsga rrlpiseechioePz a.mehWnnic ztetJ rdwi neegg ned rhecnVäetdig ruente eittmtlre – gnewe bDeshslait und hFaesnr ohen rhesarubialF.n Zdume tchseuntur dei lizP,eoi iew es zu med nfaUll uaf der hAoabutn koemmn et.nnko

zur Startseite