Typisch norddeutsch in Göhlen : Trockenmauer aus Feldsteinen ist ökologisch wertvoll

von 17. November 2021, 08:59 Uhr

svz+ Logo
Die Göhlenerin Martina Nießen hat schon sehr viel Zuspruch für die Steinmauer bekommen. Sie selbst ist begeistert von der Natürlichkeit.
Die Göhlenerin Martina Nießen hat schon sehr viel Zuspruch für die Steinmauer bekommen. Sie selbst ist begeistert von der Natürlichkeit.

Rastower Firma baute 33 Meter Steinwall im Ort, Eigentümer Martina und Silvio Nießen sind begeistert und erfahren viel Zuspruch.

Göhlen | „Sie wird wohl ewig halten und uns alle überleben", vermutet Martina Nießen. Sie und ihr Mann Silvio haben sich für eine Steinmauer vor ihrem Grundstück in der Hauptstraße entschieden. „Sie ist etwa 33 Meter lang und wunderschön“, schwärmt die gebürtige Ludwigslusterin, die seit drei Jahrzehnten in Göhlen lebt. Mit einem grünen Daumen, wie sie schmunz...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite