Dömitz : Traum vom eigenen Café erfüllt

von 15. Juni 2020, 17:35 Uhr

svz+ Logo
Die selbstgetöpferten Tassen und Becher können die Café-Gäste bei Sabine Strutzke kaufen – oder daraus ihren Kaffee trinken.
Die selbstgetöpferten Tassen und Becher können die Café-Gäste bei Sabine Strutzke kaufen – oder daraus ihren Kaffee trinken.

Keine Yoga-Stunden wegen Corona: Sabine Strutzke bietet stattdessen Torten und Kuchen in ihrem Garten in Dömitz an.

Der Kalte Hund ist der Renner bei ihren Gästen. „Der weckt einfach Kindheitserinnerungen“, erklärt Sabine Strutzke. Seit knapp zwei Monaten backt die Dömitzerin jedes Wochenende Torten, Kuchen und auch Herzhaftes. Normalerweise ist sie in ihrem Yoga-Studio im eigenen Haus in der Elbstraße zu finden. Aber als das wegen Corona vorübergehend geschlossen w...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite