Unfall bei Tewswoos : Fahrer auf Motorroller will Reh ausweichen und verletzt sich schwer

von 18. Juni 2021, 09:49 Uhr

svz+ Logo
Ein Motorrollerfahrer verunglückte Freitagmorgen auf der L 04 bei Woosmer nach einem Wildunfall. Er kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.
Ein Motorrollerfahrer verunglückte Freitagmorgen auf der L 04 bei Woosmer nach einem Wildunfall. Er kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.

Bei einem Wildunfall ist am Freitagmorgen ein Motorrollerfahrer gestürzt. Der Mann wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Tewswoos | Schock am frühen Morgen: Auf der Landesstraße 04 zwischen Woosmer und Tewswoos ist am Freitagmorgen, ein Motorrollerfahrer verunglückt. Der Mann war gegen 5 Uhr Richtung Tewswoos unterwegs als plötzlich ein Reh über die Fahrbahn sprang. Offensichtlich hatte der Fahrer versucht, dem Tier auszuweichen und dabei die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren....

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite