Streit um ZkWAL-Geschäftsführer : Wie geht es nach Stefan Langes Sieg vor Gericht weiter?

von 24. März 2021, 16:00 Uhr

svz+ Logo
Das Urteil des Arbeitsgerichts Schwerin, das Stefan Langes Kündigungsschutzklage abgewiesen hatte, ist vom Landesarbeitsgericht kassiert worden.
Das Urteil des Arbeitsgerichts Schwerin, das Stefan Langes Kündigungsschutzklage abgewiesen hatte, ist vom Landesarbeitsgericht kassiert worden.

Landesarbeitsgericht Rostock kassiert Kündigung. An seinen Arbeitsplatz im Zweckverband ist er nicht zurückgekehrt.

Ludwigslust | Vor dem Landesarbeitsgericht erfolgreich in den Dienst zurückgeklagt und trotzdem weiterhin zu Hause. Der Geschäftsführer des Zweckverbandes ZkWAL, Stefan Lange, ist nicht wieder zur Arbeit erschienen, nachdem das Gericht am vergangenen Donnerstag seine Kündigung für unwirksam erklärt hatte. Das bestätigte Verbandsvorsteher Oliver Kann gegenüber unser...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite