Stadtwald Grabow : Waldwege gesperrt: Neue Schilder und Schranken

23-43398910_23-98671588_1529071052.JPG von 11. März 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Mittels der Schranken will die Grabower Stadtverwaltung der illegalen Müllentsorgung im Wald Einhalt gebieten.
Mittels der Schranken will die Grabower Stadtverwaltung der illegalen Müllentsorgung im Wald Einhalt gebieten.

Grabower Waldwege gesperrt: Erholungsgebiet ja, Müllkippe nein

„Stadtwald Grabow“ steht auf dem Schild, das an einem Holzstamm hängt. Darunter ein weiterer Hinweis: „Waldweg gesperrt.“ Gleich mehrere solcher Holzstämme wurden jetzt entlang der ehemaligen B5 bei Grabow aufgestellt. Schranken kamen noch hinzu. „Wir wollen die Bevölkerung nicht aussperren“, erklärt Dr. Holger Voß, Leiter des Forstamtes Grabow. Bürger...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite