Ludwigslust : Mit heißem Wasser gegen Unkraut

von 23. Juli 2021, 16:21 Uhr

svz+ Logo
Statt Chemie vernichtet die Stadt das Unkraut in dieser Saison mit heißem Wasser. Mario Lembke vom Betriebshof ist hier mit dem neuen Gerät am Kreisel vor der Schweriner Straße unterwegs.
Statt Chemie vernichtet die Stadt das Unkraut in dieser Saison mit heißem Wasser. Mario Lembke vom Betriebshof ist hier mit dem neuen Gerät am Kreisel vor der Schweriner Straße unterwegs.

Der städtische Betriebshof von Ludwigslust beseitigt Unkraut jetzt ökologisch unbedenklich. Mit heißem Wasser statt Chemie.

Ludwigslust | Es ist laut, aber wirkungsvoll: Das neue Heißwassergerät, mit dem der Betriebshof in dieser Woche die Schlossstraße in Ludwigslust auf und ab fuhr, soll Gehwege und Kopfsteinpflaster von Unkraut befreien. Seit der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln im öffentlichen Dienst verboten ist, verzichtet die Stadt auf Chemie und nimmt stattdessen heißes Wasser....

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite