Polizeiinspektion Ludwigslust : Verkehrsunfall auf Autobahn durch Sekundenschlaf

von 02. Dezember 2021, 10:55 Uhr

svz+ Logo
Sekundenschlaf war vermutlich die Ursache für einen Verkehrsunfall am Mittwochabend auf der A14 bei Goldenstädt.
Sekundenschlaf war vermutlich die Ursache für einen Verkehrsunfall am Mittwochabend auf der A14 bei Goldenstädt.

21-jähriger Fahrer kam mit Kleintransporter bei Goldenstädt von der Fahrbahn ab und prallte gegen Schutzplanke.

Goldenstädt | Ein Sekundenschlaf war vermutlich die Ursache für einen Verkehrsunfall am Mittwochabend auf der Autobahn 14 bei Goldenstädt, informiert die Polizeiinspektion Ludwigslust. Ein Kleintransporter war nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Schutzplanke geprallt. Dabei entstand ein vorläufig geschätzter Gesamtschaden in Höhe von mehr als 800...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite