Ludwigslust : Seit Jahren kein Schwimmunterricht – wie es weitergehen könnte

von 09. Januar 2022, 13:10 Uhr

svz+ Logo
Die Kinder machen sich zunächst mit dem Wasser vertraut.
Die Kinder machen sich zunächst mit dem Wasser vertraut.

Noch immer lernen Kinder an öffentlichen Grundschulen in Ludwigslust nicht das Schwimmen. Sie sollen für den Unterricht nach Schwerin fahren, obwohl ein Waldbad vor der Tür liegt. Wie sinnvoll ist das noch?

Ludwigslust, Grabow | Seit zwei Jahren haben die Kinder an öffentlichen Grundschulen in Ludwigslust keinen Schwimmunterricht mehr. Daran ist aber nicht nur Corona schuld. Klar seien viele Bäder wegen der Pandemie geschlossen gewesen. Das eigentliche Problem liege aber darin, dass es in Mecklenburg-Vorpommern zu wenig Schwimmlehrer gebe, vermutet Reinhard Mach. Die Ludwigsl...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite