Schmuck aus Malliß : Enrico Kitzmann ist von der Welt der Wikinger fasziniert

von 28. September 2021, 11:23 Uhr

svz+ Logo
Enrico Kitzmann ist völlig vernarrt von der längst untergegangenen Epoche der Wikinger.  Sie seien vor allem auch ein zugleich bewundertes Volk der Seefahrer, Bauern, Krieger und Politiker gewesen.
Enrico Kitzmann ist völlig vernarrt von der längst untergegangenen Epoche der Wikinger. Sie seien vor allem auch ein zugleich bewundertes Volk der Seefahrer, Bauern, Krieger und Politiker gewesen.

Der 43-Jährige ist ihnen seit Kindertagen auf der Spur und lebt ein bisschen wie sie.

Malliß | Wikinger – im Mittelalter rief dieser Name in ganz Europa Angst und Schrecken hervor. Heute längst nicht mehr. Im Gegenteil: „Das Bild von den verwegenen Kerlen, die mit schnellen Drachenschiffen bei Nacht über Meere sowie Flüsse kamen, um zu plündern und zu brandschatzen, zeigt leider nur eine Seite“, weiß Enrico Kitzmann. Der völlig vernarrt ist in ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite