Schatz in Neustadt-Glewe : Historische Funde werden nun im Rathaus gezeigt

von 05. Mai 2021, 09:04 Uhr

svz+ Logo
15 Münzen aus jener Zeit, ein Staatskalender von 1804 sowie zwei Schriftstücke können nun im Foyer  bestaunt werden.
15 Münzen aus jener Zeit, ein Staatskalender von 1804 sowie zwei Schriftstücke können nun im Foyer bestaunt werden.

15 Münzen, einen Staatskalender von 1804 und zwei Schriftstücke können Besucher im Foyer des Rathauses in Neustadt-Glewe bestaunen.

Neustadt-Glewe | Im August 1999 stießen während der Sanierungsmaßnahmen im Foyer des Neustädter Rathauses die Bauarbeiter Andreas Matern und Maik Rüsbüldt zufällig auf eine im Sandbett eingelagerte Holzschatulle. Ein bereits öfter gegebener Hinweis des damaligen Stadtpräsidenten Werner Niemann wurde somit Wirklichkeit. In der Schatulle enthalten war eine verzinkte Sta...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite