Kirche modern : Neue Akustik-Dämmung für Gemeinderaum

von 19. Januar 2021, 17:20 Uhr

svz+ Logo
Die beiden Trockenbauer Robert Lange (l.) und Alexander Roggow sorgten dafür, dass die Akustikplatten im Gemeinderaum angebracht wurden.
Die beiden Trockenbauer Robert Lange (l.) und Alexander Roggow sorgten dafür, dass die Akustikplatten im Gemeinderaum angebracht wurden.

Am Gotteshaus in der Lewitzstadt ist schon viel saniert worden, nun bekam der große Gemeinderaum eine Akustik-Dämmung

Neustadt-Glewe | „Diese Spindeln werden reingeschraubt, um die Akustikplatten an die Decke hängen zu können“, erklärt Trockenbauer Alexander Roggow sein Vorhaben. Während sein Kollege Robert Lange in luftiger Höhe auf einem Gerüst die Vorbereitungen trifft. Für die 1,80 mal 1,20 Meter großen und etwa vier Zentimeter starken Gebilde, mit denen der obere Gemeinderaum im...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite