Sammlerglück in Grabow : Engelbert Ritschel nennt 1700 Filmhefte sein Eigen

von 04. August 2021, 09:12 Uhr

svz+ Logo
Filmprogramme sind die große Leidenschaft von Engelbert Ritschel, der 81-Jährige nennt 1700 Filmhefte sein Eigen. Ehefrau Wilja toleriert das Hobby ihres Mannes.
Filmprogramme sind die große Leidenschaft von Engelbert Ritschel, der 81-Jährige nennt 1700 Filmhefte sein Eigen. Ehefrau Wilja toleriert das Hobby ihres Mannes.

Stolz ist der 81-Jährige auf den Schatz aus Papier – Programmseiten aus den Kino-Anfängen seit 1952

Grabow | Jüngere Kinobesucher wissen heute kaum noch, was Filmprogramme sind. Für den pensionierten Gärtner Engelbert Ritschel sind diese Zeugen einer vergangenen Lichtspielkultur alles, was sein Sammlerherz begehrt. Der gebürtige Sudetendeutsche besitzt über 1700 dieser Druckwerke. „Je älter die Hefte sind, um so wertvoller und teurer sind sie“, erklärt der 8...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite